Next
STATS

 
Der Liverpool FC hat den Vertrag von Mittelfeldspieler Fabinho bis 2026 verlängert.
Photo credit: Sebastian Frej via Imago

Bis 2026: Auch Fabinho verlängert beim Liverpool FC

News

  • Autor Richard Köppe
    3 Monat(e) vor



Innerhalb einer Woche hat mit Fabinho der zweite Stammspieler des Liverpool FC seinen Vertrag beim Premier League-Klub verlängert.

Vier Tage nach der Vertragsverlängerung von Trent Alexander-Arnold hat der Liverpool FC auch das Arbeitspapier von Fabinho verlängert. Der Brasilianer hat am Dienstagabend einen neuen Vertrag unterschrieben, der ihn bis 2026 an die Merseyside bindet.

"Ich freue mich sehr, einen neuen Vertrag unterschrieben zu haben", sagte Fabinho im Interview mit der Vereinswebsite. "Seit dem Beginn der Gespräche, fühlte ich mich sehr positiv, denn es ist genau das, was ich wollte - bei diesem Verein zu bleiben, weiter für Liverpool zu spielen. Jetzt ist es offiziell und ich bin ziemlich glücklich."

Fabinho ist der "Leuchtturm" des Liverpool FC

Der 27-jährige Mittelfeldspieler wechselte im Sommer 2018 für eine Ablösesumme von 45 Millionen Euro vom AS Monaco zum Liverpool FC. Der Brasilianer war dabei ein absoluter Wunschspieler von Klopp, da er sowohl auf der Sechserposition als auch in der Innenverteidigung spielen kann. Assistenztrainer Pep Lijnders bezeichnet Fabinho als "Leuchtturm" der Mannschaft.

Sein Einfluss auf das Spiel der Reds wurde in der vergangenen Saison deutlich, als er vom Mittelfeld in die Defensive rücken musste. Trotz guter Leistungen in der Abwehr wurde sein Einsatz im Zentrum sehr vermisst. Er gehört zu den wenigen Spielern, die beim Liverpool FC eine Stammplatzgarantie besitzen.

Fabinho will mit Liverpool mehr Titel holen

Seit seiner Ankunft hat Fabinho mit dem Liverpool FC die Premier League, die Champions League, den UEFA Super Cup und die FIFA-Klubweltmeisterschaft gewonnen. Er absolvierte 122 Spiele für die Reds und erzielte dabei drei Tore. Der Brasilianer möchte jetzt noch mehr mit seinem Verein erreichen.

"Persönlich möchte ich, wie gesagt, der Beste für die Mannschaft sein, ich möchte ein wichtiger Bestandteil dieser Mannschaft sein – nicht nur als Spieler, sondern auch als Führungskraft. Ich möchte weiter von den Jungs und den Mitarbeitern lernen und der Beste sein, der ich kann", sagte Fabinho.

"Wir wissen, dass wir mit diesen Spielern in allen Wettbewerben sehr weit kommen können. Im letzten Jahr haben wir keine Trophäen gewonnen, also denke ich, dass jeder hungrig darauf ist, mehr Trophäen zu gewinnen, mehr Dinge zu gewinnen, um unsere Fans glücklich zu machen. Hoffentlich werden wir das in dieser Saison tun."


"Local Boy" Alexander-Arnold verlängert bei Liverpool bis 2025

Liverpools Spielerverträge mit Laufzeit

Vertragsdilemma um Jordan Henderson - Unsicherheit bei den Fans


Fabinho ist nach Trent Alexander-Arnold der zweite Stammspieler, der seine Zukunft langfristig zum Verein bekennt. Ein Großteil der Spieler aus Jürgen Klopps Mannschaftskern haben nur noch einen Vertrag bis 2023. Darunter sind Torhüter Alisson Becker, Kapitän Jordan Henderson, Abwehrspieler Andy Robertson und die Angreifer Mohamed Salah und Sadio Mané. Der Klub ist darum bemüht, mit allen Spielern zu verlängern. Es könnte diese Woche also zu einer weiterern Vertragsverlängerung kommen.





TAGS
  fabinho   vertrag  


Weitere News