Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Andy Robertson wird für das Premier League-Spiel des Liverpool FC gegen den Chelsea FC fit sein, James Milner nicht.
Photo credit: Phil Noble/58477141 via Imago

Klopp kann gegen Chelsea mit Robertson aber ohne Milner planen

News

  • Autor Richard Köppe
    3 Monat(e) vor



Liverpools Andy Robertson ist wieder einsatzbereit für das Topspiel gegen Chelsea. Die Reds müssen aber auf James Milner verzichten.

Gute Nachrichten für den Liverpool FC! Der Linksverteidiger Andy Robertson ist nach seiner überstandenen Knöchelverletzung wieder einsatzbereit. Nachdem er sich im Testspiel gegen Athletic Bilbao verletzt hatte, musste der Schotte die beiden ersten Premier League-Spiele pausieren.

Er wurde von Kostas Tsimikas jedoch adäquat auf dieser Position vertreten. Der Schotte könnte also sein Comeback am Samstagabend gegen den Chelsea FC feiern. "Robbo hat die ganze Woche trainiert, er steht selbstverständlich zur Auswahl [für die Startelf]", sagte Jürgen Klopp.

Milner-Absenz bereitet Klopp keine Schwierigkeiten

Anders sieht es jedoch bei Mittelfeldspieler James Milner aus. Der Veteran war schon gegen Burnley wegen einer kleineren Verletzung nicht im Kader der Reds. Jetzt bestätigt Klopp, dass Milner auch gegen den Chelsea FC fehlen wird. Da Klopp aber im Mittelfeld mit Jordan Henderson, Fabinho, Thiago Alcântara, Naby Keïta, Alex Oxlade-Chamberlain, Curtis Jones und Harvey Elliott mehr als ausreichend Personal besitzt, sollte dies keine große Sorge für den LFC-Trainer sein.

"Alle anderen haben trainiert und sehen fit aus – das sollten wir besser sein, denn Chelsea ist natürlich auch ein harter Gegner. Das ist schon so in etwa wie die Champions League, nur in der Premier League!", sagte Klopp über das kommende Spiel.


Gegneranalyse Chelsea FC: Folgt nach der Champions League die Meisterschaft?

Champions League: Liverpool trifft auf Atletico Madrid, Porto und den AC Mailand

Carabao Cup: Liverpool muss auswärts zu Norwich City reisen


Mit einem Sieg über die Mannschaft des deutschen Trainers Thomas Tuchel könnte Liverpool mit drei Siegen aus drei Spielen mit einem perfekten Saisonstart in die Länderspielpause gehen. Mit etwas Glück springt für die Reds auch noch die Tabellenführung dabei hinaus.

 





TAGS
  james milner   andy robertson   manager  


Weitere News