Next
STATS

 
Alex Oxlade-Chamberlain möchte womöglich mit einem Transfer den Liverpool FC demnächst verlassen.
Photo credit: Stephen Pond/Getty Images

Wechselgerücht: Will Oxlade-Chamberlain die Reds verlassen?

News

  • Autor Redmen Family
    7 Tage vor



Eine Quelle aus dem Umfeld von Alex Oxlade-Chamberlain behauptet, dass der Spieler über einen möglichen Abschied vom LFC nachdenkt.

Das überraschende Gerücht über einen möglichen Abschied kommt von John Cross, einem Journalisten vom Mirror. Obwohl der Mirror nicht die verlässlichste Quelle in Sachen Transfers und Gerüchten ist, scheint an diesem Gerücht eventuell etwas mehr dran zu sein.

Gerüchte um Wechsel ein kluger Schachzug?

Cross fügte dem Gerücht allerdings hinzu, dass Oxlade-Chamberlain ungern "Anfield verlasse", aber weiterhin sehr ehrgeizig ist und wieder spielen will". Der Journalist brachte sogar Arsenal wieder ins Spiel. The Ox möchte wieder angreifen und sich für die Nationalmannschaft empfehlen. Gut, ob da Arsenal das richtige Team ist, bleibt zu beweisen.

"Alex ist seit mehr als einem Jahr ohne Probleme fit und möchte wieder regelmäßig spielen", erklärt Cross und verweist auf das "starke Interesse" im vergangenen Transferfenster.

Die Gerüchte sind wahrscheinlich nicht aus der Luft gegriffen für viele Klicks und Aufmerksamkeit. Cross hat seit Jahren sehr gute Verbindungen zu Arsenal und ehemaligen Spielern. Der Journalist brachte 2017 als Erster den Wechsel zu Liverpool und 2019 exklusiv die Vertragsverlängerung bei den Reds.

Oxlade-Chamberlain will eine größere Rolle unter Klopp

Seitdem sich Oxlade-Chamberlain 2018 gegen Rom in der Champions League schwer am Knie verletzte, geriet seine Karriere schwer ins Stocken.

Der ehemalige Nationalspieler fiel 319 Tage aus und musste eine schwere Reha-Phase durchmachen. In der vergangenen Saison stand er nur in zwei Spielen in der Startelf und kam insgesamt auf 17 Einsätze. In dieser Saison bringt es der zum zeitweise Mittelstürmer umformierte auf aktuell fünf Einsätze insgesamt. Seine aktuellen Einsatzzeiten könnten sich natürlich aufgrund der aktuellen Struktur und der Rotation von Klopp erhöhen. Allerdings wirkt es aktuell so, als würde er mehrfach übersehen werden bei den Einsätzen.

Was könnte also wirklich an den Gerüchten dran sein? Nun, die Situation lässt vermuten, dass hier eventuell vom Management ausgehend der Grundstein für einen möglichen Transfer gelegt werden soll. Vielleicht (!) soll aber auch nur Druck auf den Trainerstab ausgelöst werden. Wir kennen das Spielchen schon von der Vertragsverlängerung mit Henderson.

Alex hat sich eigentlich wunderbar bei den Reds eingelebt. Er liebt den Verein und ist ein respektierter Teil des Teams. Was wirklich hinter diesen Gerüchten steht, werden wir vielleicht erst im nächsten Sommertransferfenster erfahren - oder eben nicht. Wir vermuten, dass The Ox einfach überaus ehrgeizig ist und wieder eine größere Rolle unter Klopp spielen möchte. Wir gönnen ihm alles. Und wenn er seine Zukunft woanders sehen sollte, dann sollten wir das respektieren.

Keine Lust auf einen weiteren Facebook-Absturz und Algorithmus-Wahnsinn? Tretet jetzt der Redmen Family Community bei, um euch mit LFC-Fans aus ganz Deutschland zu vernetzen. Die Redmen Family Community auf unserer Website ist das Zuhause für alle Reds, die so verrückt sind wie wir! Folgt diesem Link direkt in die Community. 





TAGS
  alex oxlade chamberlain   transfer  


Weitere News