Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Barry Lewtas, der neue Trainer von Liverpools U23-Mannschaft.
Photo credit: Richard Sellers/Imago

Academy: Neue Jugendtrainer für den Liverpool FC

Academy

  • Autor Richard Köppe
    6 Monat(e) vor



Nach dem Abgang von Liverpools U23-Trainer Neil Critchley übernimmt Barry Lewtas nun seinen Posten. Die U18 wird jetzt von Marc Bridge-Wilkinson trainiert.

Lewtas trainierte seit 2018 die U18 des Liverpool FC und führte vergangene Saison seine Talente zum FA Youth Cup-Sieg. Jetzt wird der Jugendtrainer der Reds mit dem Posten des U23-Trainers belohnt. Vorgänger Neil Critchley verließ seinen Posten Anfang März um den Trainerposten beim Drittligisten Blackpool FC zu übernehmen.

Neue Folge Scouserfunk - "Auf ein Pint mit Dan": Klickt hier um reinzuhören!

Academy-Chef Alex Inglethorpe freut sich, dass Lewtas sich der neuen Aufgabe annimmt: „Barry ist seit einigen Jahren im Klub und hat verschiedene Altersgruppen durchlaufen. Dies ist ein weiterer Schritt für ihn. Er schafft ein wunderbares Umfeld für die Spieler und hat eine gute Balance zwischen dem Gewinnen von Spielen und der Entwicklung unseres Talents gefunden.

"Wichtiger sind seine Qualitäten als Person und er ist jemand, der sich leidenschaftlich um die kümmert, mit denen er zusammen arbeitet, und der sich ganz dem Spiel widmet. Ich freue mich, dass er die Herausforderung angenommen hat."

Lewtas kann es kaum erwarten, loszulegen

Lewtas selbst zeigte sich geehrt mit der Beförderung zum U23-Coach: "Es ist eine echte Ehre. Offensichtlich ist es ein großer Job, es ist eine große Verantwortung und ich kann es kaum erwarten, loszulegen", so Lewtas.

"Ich kenne viele der Jungs schon seit einiger Zeit. Ich freue mich sehr darauf, wieder zu arbeiten. Es ist das nächste Kapitel für mich, aber natürlich ist es für sie auch ein sehr wichtiger Teil ihrer Karriere, eine sehr wichtige Zeit, und ich freue mich darauf, loslegen zu können."

Bridge-Wilkinson ersetzt Lewtas als U18-Trainer

An Lewtas Stelle wird von nun an Marc Bridge-Wilkinson das Training der U18-Gruppe übernehmen. Der 41-Jährige kam 2015 von Huddersfield Town nach Liverpool und trainierte bisher die U14 und U16 der Reds.

"Er ist jemand, der sehr leidenschaftlich daran interessiert ist, seine Spieler zu verbessern und sich selbst zu verbessern", sagte Ingelthorpe über Bridge-Wilkinson. "Als Einzelperson ist er fürsorglich, geduldig und authentisch. Er weiß, wie wir als Academy arbeiten wollen, und in diesem Moment denke ich, dass es wichtig für uns ist, Kontinuität zu haben."
 
Ihr Trainerdebüt an der Seitenlinie werden Lewtas und Bridge-Wilkinson erst in der kommenden Spielzeit feiern. Die Jugendwettbewerbe der Saison 2019/20 wurden aufgrund der Coronakrise allesamt abgebrochen.
 

 








TAGS
  liverpool u23   Liverpool U18  


Weitere News