Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
FC Liverpool, Jürgen Klopp, Premier League
Photo credit: Matthias Hangst/Getty Images

🏆 Everton oder Man City - Wann kann Liverpool die Premier League gewinnen?

News

  • Autor André Völkel
    9 Monat(e) vor



Liverpool ist auf dem besten Wege die erste englische Meisterschaft seit 30 Jahren zu gewinnen.

Die ersten Spekulationen und möglichen Szenarien werden jetzt klar. Jürgen Klopp, Jordan Henderson und Co. könnten vielleicht beim Rivalen Manchester City oder sogar beim Stadtnachbarn Everton den Titel perfekt machen.

Es ist eigentlich schon fast unglaublich. Anfang Februar und Liverpool führt mit absoluter Dominanz die Tabelle an. Nur ein Unentschieden aus 25 Spielen - keine Niederlage und 22 (!) Punkte Vorsprung auf Manchester City. Die Fans besingen seit dem Sieg über Manchester United einen möglichen Triumph in der Premier League. Es wäre die erste Meisterschaft seit 30 Jahren für Liverpool. Auch das ist eigentlich unglaublich bei der Größe dieses Klubs.

Mit den letzten Siegen der Reds hat Liverpool es selber in der Hand. Das 4:0 gegen Southampton lässt nicht mehr viele Zweifler zurück. Nach der Niederlage von Manchester City bei Tottenham sind jetzt sogar Rivalen und Nörgler überzeugt: "Das war es!"

Der Durchschnitt bedeutet Goodison Park!

Wenn die führenden Teams ihren aktuellen Punktedurchschnitt durchhalten könnte Liverpool im Merseyside Derby ein paar hundert Meter entfernt von Anfield im Goodison Park die 19. Meisterschaft holen. Bei acht verbleibenden Spielen wäre das ein absoluter Rekord! Es wäre ausserdem die Chance den Rekord der ungeliebten Nachbarn Manchester United und Manchester City einzustellen (2001 und 2019). Beide Teams gewannen die Liga mit fünf verbleibenden Spielen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Hildesia Reds (@hildesia.reds) on

Das Spiel findet am 14. März (Montag) statt und könnte, so wie wir die Scouser kennen, die komplette Stadt in der Woche lahmlegen.

Bei acht verbleibenden Spielen wäre dies ein Rekord für die früheste Titelkrönung in der Premier League sowie eine Chance, über die Nachbarn zu herrschen.

Etihad oder doch Anfield?

Liverpools aktueller Vorsprung ist ein Rekord in dieser Phase der Saison - 25 Spiele, davon 24 Siege. 17 Siege in Folge. Die 100-Punkte-Marke ist in Reichweite. Wenn Liverpool weiter gewinnt und Guardiolas City nicht patzt wäre der Titelgewinn in Anfield bei der Begegnung gegen Hodgsons Crystal Palace möglich. Die Reds haben dann 22 Punkte Vorsprung bei möglichen 21 Punkte, die noch zu holen sind. Das Spiel findet am Samstag, den 21.März um 18.30 statt.

Klopp und seine Spieler würden damit als Meister ins Etihad Stadion reisen. Was für eine Präsentation! Natürlich sind Klopp und sein Team noch nicht in Feierlaune sondern hoch konzentriert und fokussiert. Am Ende müssen natürlich alle Fans und Zuschauer einen Gang zurück schalten und mit den Champagner-Korken und dem Fass anschlagen warten.

Die unglaubliche Dominanz der Reds und die fehlende Konstanz vom Verfolger Manchester City ist aber nicht von der Hand zu weisen. Fast nichts mehr spricht gegen diese Meisterschaft, die eine ganze Region und Millionen von Fans auf der Welt in wochenlange Ekstase verfallen lässt. Jetzt heißt es Daumen drücken, anfeuern und das Beste hoffen!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Karlsruhe Kopites (@karlsruhekopites) on

Wann plant Liverpool eine Meisterparade?

Bei einer Meisterschaft wird Jordan Henderson in Anfield die Trophäe beim letzten Heimspiel übergeben. Gegen Chelsea verabschieden sich die Reds am 9. Mai für diese Saison aus Anfield. Die Premier League hat uns bestätigt, dass die Statuten das möglich machen. Es gibt viele unterschiedliche Ansichten über eine mögliche Parade. Immerhin spielen Liverpool momentan auch noch unter anderem um einen möglichen Champions League-Titel mit.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by MunichReds (@munichreds) on

Die Merseyside Police und der Liverpooler Stadtrat haben uns bestätigt, dass seit Anfang 2020 definitiv die internen Planungen für eine mögliche Parade stattfinden. Keine Überraschung! Anders als 2013/2014 werden diese Pläne allerdings erst nach dem endgültigen Titelgewinn bekannt gegeben. Es ist ja auch noch genug Zeit. Interne Quellen beim Liverpool FC bestätigten uns allerdings, dass der 18. Mai - also doch der Montag nach dem letzten Spieltag - das mögliche Datum für die Parade sein könnte.

Wie die aktuelle Route aussieht und welche möglichen Parties drum herum stattfinden, ist zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Dresden Kopites (@dresdenkopites) on

Für alle Fans, die planen nach Liverpool zu fliegen können wir nur empfehlen auf unserer Facebook Seite und dem Event mit anderen Fans zu vernetzen und gemeinsam vor Ort zu feiern. 

Für alle Fans, die nicht nach Liverpool reisen können, plant die Redmen Family in diversen Städten mit ihren Fanclubs mögliche Meisterfeiern und Parties zu den Spielen.

Alle Infos findet ihr auf unserer Seite bei den Fanclubs und den Events.

 

 





TAGS
  events   premier league   Meisterschaft  


Weitere News