Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
ZURÜCK
Jürgen Klopp hofft auf einen Einsatz von Alex Oxlade-Chamberlain am Sonntag im Premier League-Spiel des Liverpool FC gegen Crystal Palace.
Photo credit: Naomi Baker/Getty Images

Klopp hofft und betet für Oxlade-Chamberlains Fitness

  • Autor Richard Köppe
    21. januar 2022

Mittelfeldspieler Alex Oxlade-Chamberlain verletzte sich vergangenen Sonntag bei Liverpools 3:0-Sieg in der Premier League gegen Brentford am Knöchel und musste ausgewechselt werden. Für das Carabao Cup-Halbfinale gegen seinen Ex-Klub Arsenal fiel der Engländer aus. Sein Trainer Jürgen Klopp hofft, dass der 28-Jährige rechtzeitig fit wird für das nächste Premier League-Spiel am Sonntag gegen Crystal Palace.

"Bei Ox hoffen und beten wir [dass er fit wird]. Er konnte gestern rennen, aber wir wissen nicht, was es für heute bedeutet", sagte Klopp am Freitag auf der Pressekonferenz. "Es wäre hilfreich, wenn er vor dem Spiel noch trainieren könnte." Dazu hat Oxlade-Chamberlain nur noch den Samstag zur Verfügung, um sich für die Partie gegen die Eagles vorzubereiten. Ansonsten dürfte Klopp wohl an Stelle des Engländers Takumi Minamino im Angriff neben Roberto Firmino und Diogo Jota aufstellen.

Matip-Einsatz gegen Crystal Palace fraglich

Fitnesssorgen gibt es auch bei Joel Matip. Der Innenverteidiger wurde beim 2:0-Sieg gegen Arsenal im League Cup nach 45 Minuten ausgewechselt. Laut Klopp handelte es sich dabei nicht um einen taktischen Wechsel. "Wir dachten, dass da etwas nicht zu 100 Prozent stimmte und wir hatten Ibou [Konaté] und Joe [Gomez] auf der Bank, deswegen haben wir gewechselt", erklärte Klopp. Somit sieht es so aus, als würde Konaté am Sonntag neben van Dijk die Innenverteidigung bilden.


Spielbericht: Arsenal FC - Liverpool FC (0:2)

Klopp zum Finaleinzug: "Haben viel Arbeit in den Wettbewerb gesteckt"

Die Siegesserie der LFC Women hält auch gegen Watford an


Auch zu Harvey Elliott verlor Klopp am Freitag noch ein Wort. Der 18-Jährige kehrte nach langer Verletzung diese Woche ins Mannschaftstraining zurück. "Wir wollen und sollten es [ein Comeback] nicht erzwingen, aber er sah so aus, als könnte er direkt spielen", lobte Klopp den Youngster. "Wir mussten uns selbst ermahnen und sagen 'nein, das ergibt keinen Sinn' nach so langer Zeit. Aber ich bin mir sicher, dass er nach der Länderspielpause bereit sein wird."


Ihr wollt mit uns die deutschsprachige Liverpool-Fankultur und Berichterstattung fördern? Kein Bock mehr auf das ewige Clickbaiting? Ihr wollt selber über die Reds schreiben, analysieren, kommentieren? Ihr sucht vielleicht einen Praktikumsplatz für euer Studium oder wollt euer Portfolio erweitern? 

Dann seid ihr bei uns genau richtig! Schreibt uns eine Mail und werdet Teil des Teams! 

Up The Reds!

 





TAGS
  alex oxlade chamberlain   joel matip   manager  




Du musst eingeloggt sein um mitzuspielen.